• Schauspieler

  • Liedermacher

  • Regisseur

 

Liebe Freunde,

Hier mein Brief mit Neuigkeiten, Tipps, Sinn und Unsinn für den Februar:

 


 

Zitat des Monats

"Alles, was man mit Begeisterung macht, lässt einen strahlen."

Micky Kaltenstein

 

 

 

 

 


Buch des Monats

Micky Kaltenstein hat ein Buch mit dem Titel "Begeisterung" gemacht. Darin werden 9 Menschen und das, wofür sie brennen, vorgestellt. Sie nennt es eine Art Talkshow zum Lesen. In diesen Tagen ist es im Verlag Anton Pustet erschienen. Ich habe nicht nur die Ehre darin vorzukommen, ich habe das Buch auch mit viel Freude gelesen.
Klickt hier und Lasst Euch auch begeistern!

 

 

 


Wettbewerb des Monats

Die Kabarettbundesliga führt uns mit unseren Zeitliedern im Februar ins Mainzer Unterhaus und ins Senftöpfchen nach Köln.
Zur Zeit stehen wir auf der Tabelle auf Platz drei, was eine Sensation ist. Aber das kann sich schnell wieder ändern, denn wie Ihr hier sehen könnt, ist das Punktefeld sehr eng.

 

Mit Bumillo am 19.02. in Mainz.
Infos und Karten hier.

Mit Jakob Heymann am 21.02. in Köln.
Infos und Karten hier.

 

 


Gefahr des Monats

"Ich glaube immer noch, dass der Grundsatz gilt, dass das Recht der Politik zu folgen hat und nicht die Politik dem Recht",

sagte der österreichische Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) und zeigt damit zum wiederholten Male eine sehr fragwürdige und für eine Demokratie höchst gefährliche Gesinnung.

Wahrscheinlich kann man nicht erwarten, dass jeder Mensch mit Herzenswärme und Rechtsbewusstsein ausgestattet ist, aber es muss ja auch nicht jeder Innenminister sein.
Wenn Ihr das auch so seht, zeigt das mit Eurer Unterschrift hier.

 

 

 


Serie des Monats

Ich bin ja im Unterschied zu Kickl ein großer Fan des Rechts. Ich liebe ja sogar Justizserien. Unvergessen "Boston Legal" und "Suits". Und auf "The Good Wife" folgt nun "The Good Fight".
Mehr dazu hier.  

 

 

 


Interview des Monats

Apropos Fernsehgewohnheiten: Das Südtiroler Programmblatt Dolomiten-Magazin hat mir ein paar Fragen dazu gestellt.
Lest hier: https://www.clementi.de/media/26117/dolomiten-magazin.pdf

 

 

 


Komödie des Monats

 

 

 

Herr Müller hatte sein Bühnensingledasein satt, wollte eine Zwomödie spielen und hat sich bis auf Weiteres Petra Kreuzer ins Boot geholt.
Ich hab ihm geholfen beim Schreiben und Inszenieren. 

Petra Kreuzer u. Ludwig Müller

 

hier)

 

 


Endlich heißt es wieder:

 

 

am Samstag, 23. Februar
Unterföhring, Aula der Volksschule
Adresse: Bahnhofstraße 3, 85774 Unterföhring
Beginn: 20:00 Uhr
Kartentelefon: 089 95081-506
onlineTickets kaufen hier

 

 


Agentur des Monats

Nach mehreren Jahren großartiger Zusammenarbeit mit Maria Bruckbauer und ihrem KulturBüro kümmert sich ab nun Utta Fritsche (U-Ton Booking) darum, meine Kunst an Veranstalter und somit zu Euch zu bringen. Falls Ihr Lust habt, in Ihrem Angebot zu stöbern, klickt hier, es lohnt sich! Z.B. findet Ihr dort die Wiener Band Madame Baheux. Diese Frauenpower müsst Ihr Euch ansehen! Klickt hier, um deren Version von Weills Seeräuber-Jenny zu erleben.

 

Maria Bruckbauer

 

Utta Fritsche

 

 

 


Freund des Monats

Lukas Meister ist ein feiner Liedermacher. Er macht nicht nur schöne Musik, in seinen Texten verbindet dieser Meister feinen Humor mit bittersüßer Melancholie. Am 17. Februar habt Ihr die Möglichkeit, Ihn live in Salzburg zu erleben.
Mehr dazu hier: https://www.clementi.de/media/26140/meister-herbert-hall.pdf

 

 

 

 

 


Vor allem aber lebt fröhlich!

Euer Georg