• Schauspieler

  • Liedermacher

  • Regisseur

 

Liebe Freunde!

Hier mein Brief mit Neuigkeiten, Sinn und Unsinn für den April:

 

 

 

Zitat des Monats: "Ich habe Gefühle für Menschen, nicht für Städte und Länder." Marlene Dietrich

 

Premiere des Monats: Ab dem 6. April gibt es Anja Clementi, die beste aller Frauen und die wunderbare Christiane Warnecke in der mitreißend musikalischen Uraufführung um zwei der schillerndsten Figuren der Chansongeschichte im Salzburger OFF-Theater zu erleben. Marlene & Piaf - "Vergiss nie, dass ich dich liebe". Infos, Termine und Karten hier.

 

 

 

Erbe des Monats: Das Schweigen hat ein Ende. Stephen Hawking vererbt Sprachcomputer an Sebastian Kurz... hier weiterlesen!

Wer es lieber etwas ernster hat liest hier welche Gedanken sich Hawking im Gegensatz zu Kurz über soziale Ungleicheit gemacht hat.

 

Kindermund des Monats: „Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer, nur Papi nicht. Der muss immer bei Mami schlafen.“

 

 

 

Polizei des Monats: "Gustibus sunt verschiedibus", wie die Römer schon sagten. Von "an Komik schwer zu überbieten" bis "ein müdes Gähnen" ist über das Konstabler-Duo, das ich mit Britta Bayer gerade in "Viel Lärm um Nichts" im Salzburger Landestheater spiele, in den Kritiken zu lesen. Kommt und überprüft unseren Humorgehalt selbst! Infos und Termine hier

 

Wunderübung des Monats: Nach Monaten spielen wir im Kleinen Theater Salzburg endlich wieder Daniel Glattauers Komödie. Am Unterhaltungswert gab und gibt es nicht den geringsten Zweifel! Infos und Karten hier.

 

 

 

Franzose des Monats: Frankreich ist nicht gar so weit weg. Trotzdem gibt es dort sehr erfolgreiche junge Chansonniers von denen wir kaum etwas hören. Vianney ist so einer. Klickt hier um einen schönen Song von ihm zu hören. So (oder so ähnlich) beginnt die erste Strophe: "Mama hat mir erzählt, dass sie oft Stevie Wonder gehört hat, als sie freundlich darauf wartete, dass ich zur Welt komme. Ich kam in dem Wissen, dass wir nicht wirklich sehen. Niemals, niemals so gut, wie mit dem Herzen."

 
 

Spiel des Monats: Wer den Clementi-Brief schon länger liest, weiß, dass ich ein großer Fan von Marc-Uwe Kling und seinem Känguru bin. Nun hat uns der Osterhase das Kartenspiel gebracht, das sich die beiden ausgedacht haben. Allein die Videoanleitung, die ihr hier sehen könnt, ist schon ein Hit.

 

 

 

Lebt fröhlich!
Euer Georg